Bewerbung & Kosten


Für eine Weiterbildung am IPK sind ein Studium oder eine Berufsausbildung in einem sozialen, pädagogischen, medizinischen oder künstlerischen Fach sowie eine Berufspraxis erforderlich.
Begründete Ausnahmen sind möglich.

Für eine Bewerbung sind einzureichen:

Kursgebühren:
220,- € monatlich*
Darin enthalten Seminargebühren für 10 Wochenenden und das jährliche 4-tägige Kompaktseminar;
die an den Veranstaltungsorten anfallenden Kosten für Übernachtung
und Verpflegung sind von den Teilnehmenden zu tragen.

Verpflegung und Übernachtung im Stephansstift:
Der Beitrag für das Stephansstift beträgt bei monatlicher* Zahlung
105,- € Verpflegung, Wochenendpauschale
155,- € Verpflegung, Wochenendpauschale & Doppelzimmer mit Dusche
180,80 € Verpflegung, Wochenendpauschale & Einzelzimmer mit Dusche

Hinweis: Die Gesamtausbildungskosten setzen sich aus den Kursgebühren und der Verpflegungs-/Übernachtungspauschale zusammen und müssen in jedem Fall kombiniert entrichtet werden. Somit ist auch die Verpflegungspauschale obligatorisch für alle Ausbildungsteilnehmer*innen aus Hannover und Umland, die ggf. zu Hause übernachten.

*) aus Gründen der Vereinfachung werden die entstehenden Kosten auf 12 Monate umgerechnet, sodass per Dauerauftrag monatlich überwiesen werden kann.



Zur Aufnahme in die Aus- und Weiterbildung wird obligatorisch ein Auswahlgespräch durchgeführt. Die Teilnahme an einem Einführungsseminar wird als Auswahlgespräch angerechnet.

Der nächste Weiterbildungskurs beginnt im Oktober 2020. Die Orientierungs- bzw. Einführungsseminare finden ab Frühjahr 2020 statt.
Bitte geben Sie uns per Mail oder telefonisch Nachricht, wenn Sie an der Teilnahme an einer dieser Veranstaltungen interessiert sind.
Wir geben Ihnen dann rechtzeitig per Mail Bescheid.


nach oben ↑